Boris Schmitz

Stammzellspende - bist Du auch schon registriert ? 

Am 10. Mai 1998 folgten meine Frau und ich einem Aufruf im Neusser Lokalradio und nahmen an einer großen Typisierungsaktion für ein an Leukämie erkranktes Kind teil. Wir kamen als Spender nicht in Frage und hörten nichts weiter, ausser dass wir nun registrierte Stammzellspender bei der KMSZ, der Knochenmarkspenderzentrale der Uni Klinik Düsseldorf sind.

Am 4. November 2014, also 16 1/2 Jahre später bekomme ich eine Mail, in der man mir mitteilt, dass ich möglicherweise für einen lebensbedrohlich erkrankten Patienten als Spender in Frage komme.

Höflich werde ich gebeten mich telefonisch zu melden um weiteres Vorgehen, wie z.B. einen Bestätigungstest und eine ärztliche Untersuchung abzustimmen. Dies habe ich gerne getan und möchte euch hier darüber berichten.

Näheres zum Bestätigungstest und zur Untersuchung siehe in den entsprechenden Rubriken links in der Navigation.

Sofern es dann tatsächlich zur Spende kommt, werde ich hier über meine Erfahrungen berichten.